Inhalt

„Für mich ist es keine Frage mehr:
Wir alle, die wir hier und jetzt leben, müssen eine ethische Pflicht akzeptieren, diesen Planeten für unsere Nachkommen in einem intakten Zustand zu erhalten.“

Ulf Merbold

1941 in Greiz, Thüringen, geboren, umkreiste 1983 als erster bundesdeutscher Astronaut die Erde. Auf insgesamt drei Missionen verbrachte er über 50 Tage im All, an zahlreichen anderen Raumfahrten war er beteiligt. Er gehört nicht nur zu den ersten, sondern auch zu den erfahrensten Wissenschaftsastronauten der Europäischen Weltraumorganisation ESA, die er noch immer berät.

Über die Ausstellung
Über das Buch