Right Livelihood Award Foundation Right Livelihood Award Foundation

Right Livelihood Award Foundation

Der „Alternative Nobelpreis" – offiziell „Right Livelihood Award“– unterstützt Menschen und Initiativen, die Lösungen für die dringendsten Probleme unserer Zeit finden und erfolgreich umsetzen.

Sie verteidigen die Menschenrechte, bekämpfen Armut, stiften Frieden, schützen die Umwelt oder bewahren unsere Ressourcen. Überall auf der Welt gibt es Menschen, die das Unmögliche wagen: Sie wollen unsere Welt zum Besseren ändern – und riskieren dafür nicht selten ihr eigenes Leben.

Die Right Livelihood Award Stiftung unterstützt mit der Verleihung des „Alternativen Nobelpreises“ Jahr für Jahr Menschen und Initiativen, die beispielhafte Lösungen zu den dringendsten Problemen unserer Zeit finden und erfolgreich umsetzen. Der Preis verleiht ihnen Schutz und hilft, ihre Ideen und Wissen international zu verbreiten. Mehr noch als das Preisgeld, das allein aus Spenden finanziert wird, wirken Glaubwürdigkeit, Aufmerksamkeit und Netzwerke, die der Preis bringt, als Katalysator.

162 Preisträger aus 67 Länder zeigen: Es ist möglich, die Welt zu retten – mit Mut und den richtigen Ideen. Zuwendungen aus einem Testament stärken diejenigen, die sich erfolgreich für die Zukunft unseres Planeten einsetzen.

Was kann mein Erbe bewirken?