Vier Pfoten – Stiftung für Tierschutz Vier Pfoten – Stiftung für Tierschutz

Vier Pfoten – Stiftung für Tierschutz

Ob Wildtiere in Gefangenschaft, Heim-, Nutz- und Labortiere oder herrenlose Streuner – bei VIER PFOTEN ist der Name Programm:

Die international tätige Tierschutzorganisation verhilft Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen, zu ihrem Recht auf ein artgemäßes und würdiges Leben.

Der Mensch soll Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Dafür setzt sich VIER PFOTEN ein: auf politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene, mit gewaltfreien Kampagnen, Aufklärungsarbeit und Hilfsprojekten. VIER PFOTEN deckt Missstände auf und erarbeitet Alternativen, fordert artgemäße Lebensbedingungen, verbesserte Tierschutzgesetze und ein Verbot der privaten Wildtierhaltung. Tieren in Not hilft VIER PFOTEN rasch und direkt, zum Beispiel in Schutzzentren für Bären und Großkatzen, mit der Streunerhilfe und der Tiernothilfe in Krisengebieten.

Eine testamentarische Zuwendung hilft, den Tierschutz in Deutschland und Europa dauerhaft zu verbessern. Damit die Vision einer Welt ohne Tierleid Wirklichkeit wird.

Was kann mein Erbe bewirken?