Margot Käßmann Margot Käßmann
„Ich bin überzeugt: die Liebe bleibt. Wenn wir Liebe zurücklassen, wird diese weiterwirken. Damit leben auch wir ein Stück weiter, bei anderen, mit anderen und durch andere.“

Margot Käßmann

1958 in Marburg geboren, prägt seit gut 30 Jahren die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). 1999 wurde sie, als zweite Frau in einem solchen Amt, Landesbischöfin von Hannover, 2010 als Ratsvorsitzende die erste Frau an der Spitze der EKD. Die Theologin gilt als fromm, streitbar, engagiert und nah bei den Menschen. Aktuell ist sie Botschafterin ihrer Kirche für das Lutherjahr 2017.

Die Ausstellung