Ausstellung

15. Juni - 11. Juli 2022

Florinskirche zu Koblenz
Florinsmarkt
56068 Koblenz
„Das Prinzip Apfelbaum. 11 Persönlichkeiten zur Frage 'Was bleibt?'"

Egon Bahr, Günter Grass, Margot Kässmann, Anne-Sophie Mutter u.v.m.
"Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin?" Elf Persönlichkeiten über das, was sie an die nachfolgenden Generationen weitergeben möchten. Kein wehmütiger Blick zurück, nicht Trauer oder Trübsal. "Das Prinzip Apfelbaum" ist ein Bekenntnis für das Leben - und darüber hinaus.

Eintritt frei, Audioguides können kostenlos ausgeliehen werden.
Öffnungszeiten: Mo – So 10:30 – 17:30 Uhr

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 78315 Radolfzell
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Vortrag

18.00 Uhr

Fachvortrag der
CBM Christoffel-Blindenmission
in Ansbach
Titel: "Das kluge Testament"

Hören Sie die Fachanwälte für Erbrecht und informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Notfall!

Referentin: Roswitha v. Hagke, Juristin
Ort: (Ansbach) Genauer Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Veranstalter: CBM Christoffel-Blindenmission e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
legate@cbm.de

Vortrag

15.00 Uhr

Fachvortrag der
CBM Christoffel-Blindenmission
in Bamberg
Titel: "Das kluge Testament"

Hören Sie die Fachanwälte für Erbrecht und informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Notfall!

Referentin: Roswitha v. Hagke, Juristin
Ort: (Bamberg) Genauer Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Veranstalter: CBM Christoffel-Blindenmission e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
legate@cbm.de

Online-Fachvortrag

18.00 - 19.30 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
(Regionalverband Oberbayern)
Thema: Das Behindertentestament

Die Gestaltung von behindertengerechten Testamenten gilt infolge der Verbindung von Normen des Erb-, Sozial-, Familien- sowie Betreuungsrechts als eine der anspruchsvollsten Disziplinen in der juristischen Beratungspraxis. Erfahren Sie im Vortrag, auf welche Stolperfallen Sie bei der Testamentserrichtung achten müssen, um sich und Ihre Familie im Erb- und Vorsorgefall zu schützen.

Referentin: Julia Roglmeier, Fachanwältin für Erbrecht (RDS Kanzlei München).

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung möglich bis 20. Juli 2022, 17:00 Uhr

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Sibylle Merx
089 8901 4544
sibylle.merx@johanniter.de
Link zur Anmeldung

Online-Fachvortrag

17.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der CBM Christoffel-Blindenmission
Thema: "Stiftungswesen"

Ihre Gestaltungsmöglichkeiten mit Stiftungen und steuerrechtlichen Fragestellungen.

Referent: Fachanwalt f. Steuerrecht Dr. Philipp Pfeiffer
Veranstalterin: CBM Christoffel-Blindenmission e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Link zur Anmeldung

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 78315 Radolfzell
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Online-Fachvortrag

17.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der CBM Christoffel-Blindenmission
Thema: "Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung"

Alles gehört zusammen! Was passt zu mir, auf was ist zu achten, wie wird es kombiniert.

Referentin: Roswitha v. Hagke, Juristin
Veranstalterin: CBM Christoffel-Blindenmission e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Link zur Anmeldung

Vortrag

18.00 Uhr

Fachvortrag der
CBM Christoffel-Blindenmission
in Stuttgart
Titel: "Vorsorgeregelungen"

Ihr Vorsorgecheck - gut vorgesorgt, bevor der Ernstfall eintritt.

Referentin: Roswitha v. Hagke, Juristin
Ort: (Stuttgart) Genauer Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Veranstalter: CBM Christoffel-Blindenmission e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
legate@cbm.de

Vortrag

16.00 Uhr

Fachvortrag der
CBM Christoffel-Blindenmission
in Ludwigsburg
Titel: "Vorsorgeregelungen"

Ihr Vorsorgecheck - gut vorgesorgt, bevor der Ernstfall eintritt.

Referentin: Roswitha v. Hagke, Juristin
Ort: (Ludwigsburg) Genauer Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Veranstalter: CBM Christoffel-Blindenmission e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
legate@cbm.de

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 88048 Friedrichshafen
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 88048 Friedrichshafen
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 88048 Friedrichshafen
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Online-Fachvortrag

17.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der CBM Christoffel-Blindenmission
Thema: "Testamentswegweiser"

Wie verschaffe ich mir den richtigen Überblick - Familie und Vermögensverhältnisse richtig gecheckt!

Referentin: Roswitha v. Hagke, Juristin
Veranstalterin: CBM Christoffel-Blindenmission e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Link zur Anmeldung

Vortrag

15.00 Uhr

Fachvortrag der
CBM Christoffel-Blindenmission
in Karlsruhe
Titel: "Das kluge Testament"

Hören Sie die Fachanwälte für Erbrecht und informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Notfall!

Referent: Fachanwalt Wolfgang Roth
Ort: (Karlsruhe) Genauer Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Veranstalter: CBM Christoffel-Blindenmission e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
legate@cbm.de

Vortrag

10.00 Uhr

Fachvortrag der
CBM Christoffel-Blindenmission
in Pforzheim
Titel: "Das kluge Testament"

Hören Sie die Fachanwälte für Erbrecht und informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Notfall!

Referent: Fachanwalt Thomas Maulbetsch
Ort: (Pforzheim) Genauer Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Veranstalter: CBM Christoffel-Blindenmission e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
legate@cbm.de

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 88048 Friedrichshafen
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Online-Fachvortrag

17.30 - 19.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
von nph Kinderhilfe Lateinamerika e. V.
Thema: Testament und Vorsorge

Wie sieht wohl die Welt von Morgen aus? Das Leben ist endlich, doch es gibt viele Themen, die jedem von uns am Herzen liegen – auch über den Tod hinaus. Zum Beispiel, dass die eigene Familie abgesichert ist. Und die Werte, die einem selbst viel bedeuten, weitergegeben werden. Wenn auch Sie sich für die Themen „Testament und Vorsorge“ interessieren, melden Sie sich für den Vortrag an.

Referent: Dr. Maximilian Schäufele, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Johanna Schlüter
0721 3544 0164
testament@nph-kinderhilfe.org

Online-Fachvortrag

17.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der CBM Christoffel-Blindenmission
Thema: Testament bei Patchwork und Scheidung

Lernen Sie die Stolperfallen im Erbrecht kennen und vermeiden Sie Fehler.

Referent: Fachanwalt Jan Bittler
Veranstalterin: CBM Christoffel-Blindenmission e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Link zur Anmeldung

Online-Fachvortrag

17.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der CBM Christoffel-Blindenmission
Thema: Bestattungsvorsorge

"Den Letzten Weg würdevoll gestalten." Ein Bestattungsvorsorgevertrag entlastet Sie und Ihre Angehörigen.

Referent: Bestattungsinstitut
Veranstalterin: CBM Christoffel-Blindenmission e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Link zur Anmeldung

Telefonaktion

10.00 - 15.30 Uhr

Telefonaktion der
CBM Christoffel-Blindenmission
Titel: "Sie fragen - Fachanwälte antworten"

Haben Sie Fragen zu den Themen Vorsorge und Erbrecht? Dann nutzen Sie unsere kostenlose Telefonberatung.

Gespächspartner: Fachanwälte Thomas Maulbetsch und Wofgang Roth
Veranstalter: CBM Christoffel-Blindenmission e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Telefonnummer: 0800 101 50 22

Online-Fachvortrag

18.00 - 19.30 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
(Regionalverband Oberbayern)
Thema: Richtig Vorsorgen, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Testament

Das Thema Vorsorge geht alle an, die verantwortungsvoll mit sich selbst und mit ihren Angehörigen umgehen wollen. Erfahren Sie alles zu den unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Vorsorgeinstrumente Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Lernen Sie zudem, auf welche Stolperfallen Sie bei der Testamentserrichtung achten müssen.

Referent: Maria Demirci, Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht, RDS Kanzlei München

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung möglich bis 16. November 2022, 17:00 Uhr

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Sibylle Merx
089 8901 4544
sibylle.merx@johanniter.de
Link zur Anmeldung

Online-Fachvortrag

17.30 - 19.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
von nph Kinderhilfe Lateinamerika e. V.
Thema: Testament und Vorsorge

Wie sieht wohl die Welt von Morgen aus? Das Leben ist endlich, doch es gibt viele Themen, die jedem von uns am Herzen liegen – auch über den Tod hinaus. Zum Beispiel, dass die eigene Familie abgesichert ist. Und die Werte, die einem selbst viel bedeuten, weitergegeben werden. Wenn auch Sie sich für die Themen „Testament und Vorsorge“ interessieren, melden Sie sich für den Vortrag an.

Referent: Dr. Maximilian Schäufele, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Johanna Schlüter
0721 3544 0164
testament@nph-kinderhilfe.org

Online-Informationsveranstaltung

17:00 - 18:00 Uhr

Digitaler Vortrag
der Heinz Sielmann Stiftung
Webinar zu den Themen Testament und Erbrecht:
Naturschutz gestalten und Bleibendes schaffen.

Veranstalter: Heinz Sielmann Stiftung
Referentin: Eliane Maria Krüger, Fachanwältin für Erbrecht
Teilnahme kostenfrei

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Ralf Weelink
05527/ 914 -419
anmeldung@sielmann-stiftung.de
Link zur Veranstaltung

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 90402 Nürnberg
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 90402 Nürnberg
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 90402 Nürnberg
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Nachlass-Sprechstunde

Uhrzeit: nach Vereinbarung

Persönliche Nachlass-Sprechstunde
der Deutschen Umwelthilfe
in 78315 Radolfzell
Thema: Lebenslust statt Zukunftsangst

Individuelle Impulse und Einzel-Begleitung beim Thema Testament und gemeinnütziges Vererben.

Veranstalter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Annette Bernauer
(07732) 9995-0
bernauer@duh.de

Online-Fachvortrag

17.00 Uhr

Digitaler Fachvortrag
der CBM Christoffel-Blindenmission
Thema: Nachlassabwicklung

"Vermögenswerte im Nachlass - wer kümmert sich?"

Referent: Badisches Auktionshaus
Veranstalterin: CBM Christoffel-Blindenmission e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:
Link zur Anmeldung