No. 18 – ERFÜLLUNG

In dieser Ausgabe: Friedemann Schulz von Thun über die großen Lebensfragen / Der Sinn des Gebens / Zutaten für ein erfülltes Leben / Glückskurve ab 60 / Grünes Glück
u. v. m.

Jetzt lesen!

Unser Online-Magazin für anregende Lesemomente

Die eigenen Werte weitergeben und Bleibendes schaffen, das immer wieder Früchte trägt. Wir nennen das: Prinzip Apfelbaum. Im kostenlosen Online-Magazin unserer Initiative „Mein Erbe tut Gutes“ dreht sich alles um die Frage „Was bleibt?“. 

Wir denken offen nach über das Leben und den Tod. Wir fragen kluge Menschen nach ihren Erfahrungen und Ideen. Und wir sparen nicht mit Anregungen für eine bewusste Gestaltung der Zeit, die uns noch bleibt. Alle drei Monate schenken wir unseren Leserinnen und Lesern schöne Lesemomente: spannende Porträts und Interviews, anregende Essays und jede Menge Tipps und gute Ratschläge. Online und kostenfrei.

Aktuelle Ausgabe:
No. 18 - ERFÜLLUNG

Was ist ein erfülltes Leben? Der Duden erklärt „erfüllt“ mit: in seinen Möglichkeiten verwirklicht. Ein Leben also, das lang genug war, um es auszukosten und in dem vielleicht nicht alle, aber viele Wünsche wahr wurden: Liebe, Freundschaft, Freude im Beruf oder im Ehrenamt, Kinder und vieles mehr. Natürlich bedeutet Erfüllung für jeden Menschen etwas anderes und es verändert sich mit neuen Lebensphasen. Sicher ist: Gute Beziehungen spielen dabei die wichtigste Rolle. Und das gute Gefühl, über unseren eigenen kleinen Radius hinaus wirken zu können – für andere und für uns selbst. Lassen Sie sich anregen zu neuen, erfüllenden Perspektiven.

Aktuelle Ausgabe lesen

Keine Ausgabe verpassen!

Mit unserem Newsletter Prinzip Apfelbaum verpassen Sie keine Ausgabe. Wir senden Ihnen regelmäßig Anregungen, Rat und Service – kostenlos per E-Mail in Ihr Postfach.

Jetzt kostenfrei anmelden