No. 22 – NOSTALGIE

In dieser Ausgabe: Andrej Hermlin im Interview / Früher war alles besser? Von wegen! / In Nostalgie schwelgen / Ratgeber Proust-Effekt u. v. m.

Jetzt lesen!

Unser Online-Magazin für anregende Lesemomente

Die eigenen Werte weitergeben und Bleibendes schaffen, das immer wieder Früchte trägt. Wir nennen das: Prinzip Apfelbaum. Im kostenlosen Online-Magazin unserer Initiative „Mein Erbe tut Gutes“ dreht sich alles um die Frage „Was bleibt?“. 

Wir denken offen nach über das Leben und den Tod. Wir fragen kluge Menschen nach ihren Erfahrungen und Ideen. Und wir sparen nicht mit Anregungen für eine bewusste Gestaltung der Zeit, die uns noch bleibt. Alle drei Monate schenken wir unseren Leserinnen und Lesern schöne Lesemomente: spannende Porträts und Interviews, anregende Essays und jede Menge Tipps und gute Ratschläge. Online und kostenfrei.

Aktuelle Ausgabe:
No. 22 - NOSTALGIE

Manchmal wird Zeit sichtbar. Es ist verblüffend, wenn man zu einem Klassentreffen fährt und nach 20, 30 Jahren wieder in die altbekannten Gesichter schaut. Die ehemaligen Schulfreunde sind nicht mehr die aus der Erinnerung. Sie sind wie wir – ergraut und faltig. Bei dem einen oder anderen ist ein neuer Gesichtszug dazugekommen, etwas müder, vielleicht etwas sorgenvoller. Doch auch wenn die Zeiten ihre Spuren hinterlassen haben, im Kern blickt einem derselbe Mensch entgegen.

Aktuelle Ausgabe lesen

Keine Ausgabe verpassen!

Mit unserem Newsletter Prinzip Apfelbaum verpassen Sie keine Ausgabe. Wir senden Ihnen regelmäßig Anregungen, Rat und Service – kostenlos per E-Mail in Ihr Postfach.

Jetzt kostenfrei anmelden